Buchtipp: Tools of Titans

Von: Tim Ferriss. Lesezeit: 2,74 Minuten.

 

Tools of Titans

Das neue Meisterwerk von Tim Ferris. Große Worte, ich weiß. Allein die Seitenzahl beeindruckt. 674 sind es, um genau zu sein. Das Buch habe ich mir direkt nach der Veröffentlichung gekauft. Und um es gleich vorwegzunehmen. Es ist richtig geil!

Was erwartet dich?

Es ist gespickt mit tausend kleinen, hilfreichen Tricks & Tipps. Generell ist das Buch auch mit vielen weiteren Buchempfehlungen vollgestopft, wenn man ein Thema tiefer verstehen möchte. Ich habe mir, nachdem ich das Buch durch hatte, gleich zwanzig neue Bücher bestellt. Und fuck, ja. Jedes ist es wert.

Wie ist das Buch aufgebaut?

Im Buch von Tim Ferris wurden Menschen interviewt, die es zu etwas gebracht haben. In diesen Interviews geben sie ihre Tipps und Weisheiten zum Besten.

In der Summe sind es 113 Interviews von Sportlern, Schauspielern, Entrepreneuren, Youtubern. Es ist alles dabei.

Und was noch?

Damit nicht genug. Nur interviews wären ja langweilig. Tools of Titans befasst sich mit drei Bereichen des Lebens.

  • Gesundheit
  • Vermögen/ Wohlstand
  • Weisheit

Den Gesundheitsteil habe ich nicht gelesen, da meine Eltern 28 Jahre eine Sportschule hatten. Sport und eine gesunde Lebensweise habe ich quasi in die Wiege gelegt bekommen. Was nicht heißen soll, dass ich dort nicht dazulernen kann. Auch in diesem Bereich gibt es immer wieder neue Erkenntnisse.

BTW. Das hat nichts direkt mit dem Buch zu tun.

Wer sich immer mal gefragt hat, wie er seine Fettpölsterchen wegbekommt, der möge einfach diesen Artikel lesen und danach handeln. Da steht wirklich ALLES drin, was man dazu wissen muss. Und das kostenlos! Der Rest da draußen im Netz ist nur heiße Luft, und kannst du dir sparen. Das ist der witzigste und beste Artikel dazu: Körperfett wegbekommen

Spar dir Zeit, Nerven und jede Menge Geld. Viel Spaß beim Lesen. Ich muss immer noch grinsen, wenn ich daran denke.

Zurück zum Buch

Lasst uns jetzt zum Vermögensteil springen. Das ist der Teil, der mich am meisten interessiert hat. Vermutlich auch dich. Dabei geht es nicht nur darum, wie man sein Geld vermehrt, sondern auch, wie man seine persönliche Nische findet. Welche Gedanken man sich dazu machen muss. Ich probiere immer noch viel aus, auch wenn ich einen Job habe, der mich wirklich sehr glücklich macht. Ich kann mich täglich mit interessanten Start-ups auseinandersetzen und bekomme dafür auch noch Geld. Perfekt für mich, weil es so abwechslungsreich ist.

Genug von mir. Zurück zum Buch von Tim. Das Thema Vermögen bzw. Wohlstand wird im Buch von den unterschiedlichsten Facetten betrachtet. Für jeden bedeutet Wohlstand etwas anderes.

  • Für den einen ist es Geld.
  • Für den anderen ausreichend Zeit zu haben.
  • Wieder ein anderer ist schon mit einer Tasse Tee zufrieden.

Hier gibt es meiner Meinung kein Richtig oder Falsch.

Was mir besonders im Kopf geblieben ist, ist der Spruch:

At the time they got started, they were kind of just like you … and there´s nothing stopping any of the rest of us from doing the same thing.

Heißt. Zu Beginn einer neuen Aufgabe ist also jeder erst einmal gleich. So wie du und ich. Und mit der Zeit wirst du besser und besser in dem, was du tust. Bis du zu dem Punkt kommst, an dem man dich nicht mehr ignorieren kann. Lies dir bitte das hier auch durch. Da wird das Thema Leidenschaft finden im Detail erklärt.

Und das kann anschließend dafür sorgen, dass der nächste Karriereschritt quasi unvermeidbar ist.

Ganz egal, wie dieser Karriereschritt aussieht.

  • Mehr Zeit,
  • mehr Geld,
  • mehr frei verfügbare Zeit.
  • Oder wer weiß was.

Ganz egal.

Wo hat es mich hingespült.

Ich habe ursprünglich Maschinenbau studiert und abgeschlossen. Mit dem Thema Maschinenbau habe ich heutzutage nur noch am Rande zu tun. Dann, wenn es um Technik geht. Meinen jetzigen Job hätte ich durch das reine Maschinenbaustudium nie bekommen. Ich habe mich privat intensiv mit dem Thema Unternehmen, Wirtschaft, Finanzen usw. beschäftigt. Ganz nebenbei wuchs das Wissen in der Breite und der Tiefe. Bis der Zeitpunkt kam, an dem mir diese Stelle über den Weg lief.

Und dann wusste ich:

Das will ich machen.

Ich habe eine sehr persönliche Bewerbung geschrieben und im Endeffekt überzeugt. Kein Vitamin B. Einfach nur Neugier und Wissensdurst haben mich dafür qualifiziert.

DU kannst das genauso erreichen.

Auch wenn du jetzt vielleicht noch kein Abi hast. Ich hatte zu Beginn auch nur den Hauptschulabschluss. Step by step kommst du deinem persönlichen Ziel näher.

Im Endeffekt musst du nur anfangen. Sonst bleibt alles beim Alten. Surprise surprise. I know. Es geht also nicht darum, was du weißt, sondern darum, was du mit wiederkehrender Beständigkeit tust.

Sei es beim Investieren, beim Sport, im Job oder in einer Beziehung.

Und komm mir jetzt nicht mit der Allzweckausrede:

Ich habe keine Zeit. Sorry, aber das ist Bullshit.

Und das weißt du auch.

„Keine Zeit zu haben“ heißt im Endeffekt nur, dass es keine Priorität in deinem Leben hat. Lass das mal kurz auf dich wirken. Das kannst du auf alles im Leben anwenden. Du musst nur ehrlich zu dir selbst sein.

Oder um das Buch zu zitieren:

Being busy is most often used as a guide for avoiding the few critically important but uncomfortable actions.

Genau das steht der Traumfigur oder sonstigen Zielen in deinem Leben im Weg.

Just you can do it. Nobody else will do it for you. Wenn es dir also wirklich wichtig ist. Just do it.

Warum schreibe ich das alles hier?

Genau deshalb schreibe ich in meiner Freizeit Artikel für diesen Blog. Weil es mir wichtig ist, dich da draußen zu erreichen. Vielleicht bin ich derjenige, der dir den kleinen Arschtritt in die richtige Richtung gibt. If so. Lass es mich wissen. Würde mich freuen, deine Geschichte zu hören. Sorry für den Deutsch-Englisch- Mix. Manche Dinge lassen sich auf Englisch einfach besser ausdrücken.

Nimm dir also bitte die Zeit, die nötig ist.

Und wenn du dafür auch keine Zeit hast, dann frage ich dich ernsthaft: Was für ein Leben ist das eigentlich, das du da führst?

Casey Neistat, der Youtuber, sagt dazu im Buch:

When in doubt about your next creative project, follow your anger.

Heißt: Was kotzt dich so richtig an? Finde es heraus. Und dann frag dich, wie du das ändern kannst. Es gibt immer einen Weg. Und wenn dir keiner einfällt, frag Freunde, Eltern oder gerne auch mich. Beschäftige dich bitte damit. Nur dann wird es besser. Und wenn du das herausgefunden hast, frag dich, wie du das am schnellsten ändern kannst. So macht es der Investor Peter Thiel.

Man muss das üben, aber es funktioniert.

Zufrieden zu sein mit deinem Leben ist meiner Meinung nach das Beste, was man erreichen kann.

Mein passendes Lieblingszitat dazu lautet:

Just do the shit that needs to be done!

In diesem Sinne. Bis bald!

Mach dich clever.

Klicke einfach auf den grünen Link.

Beste Grüße

Michael

 

Bla-Bla-Meter

für

“Tools of Titans”

Der einzig wahre Maßstab 😉


4,5 von 5 Unicorns

Ranking 4-5 - Wasmansoliest.de


Inhalt


Werbefrei


Lesbarkeit

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.